Partnerschule

Zusammenarbeit mit

Schließfächer für Schüler
Schließfächer für Schüler

Linktipps

Hier bekommst du schnell Hilfe ...

Gefährliche Internetseite melden

Hier kannst du Internetseiten melden, auf denen dir etwas merkwürdig vorkommt.

Internetprofil richtig einrichten

Wenn du bei einem der folgenden Dienste angemeldet bist, ist es wichtig, dass du dein Profil und deine Daten schützt. Klicke auf den Namen des Dienstes und erfahre, wie es geht!



So surfst du sicher im Internet

  1. Gebt niemals Euren Familiennamen, Adresse, Wohnort, Telefonnummer oder den Namen Eurer Schule bekannt!
  2. Gebt niemals Eure Bankinformationen bekannt!
  3. Veröffentlicht keine Fotos von Euch, Euren Bekannten oder Lehrern und keinerlei persönliche Informationen!
  4. Verratet niemandem Euer Passwort - nicht einmal dem besten Freund/der besten Freundin!
  5. Holt Euch die Erlaubnis Eurer Eltern oder anderer Erwachsener ein bevor Ihr Spiele, Programme und andere Materialien herunterladet, Euch bei Wettbewerben anmeldet oder Eure E-Mail Adresse an jemand Unbekannten weitergebt!
  6. Erzählt Euren Eltern, wenn Euch jemand abscheuliche oder hässliche Bilder schickt oder wenn Ihr derartige Bilder im Internet seht!
  7. Antwortet niemals auf abscheuliche oder hässliche Nachrichten.
  8. Denkt daran, dass die Menschen, die Ihr im Internet trefft nicht die sein müssen, für die sie sich ausgeben!

Quelle: http://dotsafe.eun.org/www.eun.org/eun.org2/eun/en/ds_main_/content0765.html (Stand: 05.04.2011)

Beachte beim Chatten

Hier sind einige Tipps, die du beim Chatten immer im Hinterkopf behalten musst

  1. Chatte nie allein!
  2. Suche mit deinen Eltern zusammen ein en geeigneten Kinderchat, in dem jemand aufpasst!
  3. Gehe nicht in Chats für Erwachsene!
  4. Denk dir einen guten Spitznamen (Nickname) aus!
  5. Verrate nie deine Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und deinen Nachnamen!
  6. Sei freundlich, bleib aber misstrauisch!
  7. Triff dich nicht mit Leuten aus dem Chat!
  8. Wenn dir etwas komisch vorkommt, hole sofort Hilfe!
  9. Niemand kann dich zu irgend etwas zwingen! Wenn dir jemand in einem Chatroom eine Frage stellt, auf die Ihr nicht antworten möchtet, dann musst du auch nicht antworten!

Quelle: BLOBEL Brigitte: Falsche Freundschaft. Gefahr aus dem Internet. Arena life junior Verlag, Würzburg, 2007

Quelle: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Quelle: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht